RLC Last

Beschreibung

Um die Auswirkung von langen Leitungswegen bei PV-Anlagen, Spannungsspitzen von BHKW‘s oder von Inselbetrieben erneuerbarer Energieanlagen zu testen, werden RLC Lasteinheiten eingesetzt.

Mit der Kombination aus ohmschen, induktiven und kapazitiven Lasteinheiten können zur Prüfung benötige Phasenverschiebungswinkel simuliert werden.

Technische Daten

  • Leistung bis 2500 kW bzw. 2500 kVAr
  • Spannung bis 1000 Volt
  • Zur Realisierung der ohmschen Lastwiderstände eignen sich Widerstandselemente, Rohrwiderstände oder Stahlgitterwiderstände
  • Diese induktiven Bauelemente (Drosseln) stellen wir mit unterschiedlichen hohen ohmschen Anteilen her
  • Optionen: Ethernet, BUS-System oder SPS mit Visualisierung
  • Optionen: Bedienung am Gerät per Taster oder Touchpanel, Fernbedienung oder PC

Anwendungen

  • Prüfung nach IEC/EN 62116 und VDE 0126-1-1 zur Inselnetzerkennung als Schwingkreis- und Widerstandslast
Produktbroschüre: Elektrische Prüftechnik
Deutsch
Stand: 4/2019
Product Broshure: Electrical Test Solutions
Englisch
Date: 4/2019

Ihr Ansprechpartner:

Herr André Männecke

RPT Ruhstrat Power Technology GmbH
Heinestraße 12
37120 Bovenden

Telefon: +49 (0) 5593 93722-163
Telefax: +49 (0) 5593 93722-250
E-Mail: andre.maennecke@ruhstrat.com